5 Fragen – 5 Antworten – heute mit Jens Fauldrath

20. November 2009 at 09:20 1 Kommentar

*Auf welcher Social Media Plattform trifft man Sie?*

Twitter
Facebook
Xing

*Welche 5 Blogs muss man Ihrer Meinung nach lesen?*

http://sphinn.com/
Ist zwar kein Blog, führt mich aber zu interessanten Blogs: http://www.seomoz.org/blog
Ich denke dazu muss man nicht viel sagen http://www.seobythesea.com/
Weil man hier richtig sein Hirn mal wieder trainieren kann http://www.sistrix.de/news
Weil Daten zu Erkenntnissen und Glauben jenseits von Religion meist zu Irrtümern und Fehlentscheidungen führen http://www.serienjunkies.de/

Weil ich einfach einer bin. So say we all!

*Was stand in Ihrem letzten Tweet?*

 Nicht die Zeitungen sind wichtig für die Demokratie, der Journalismus ist es http://tinyurl.com/cp7wc7

*Google oder Bing, Facebook oder Xing?*

In Deutschland eindeutig Google, hat Bing schon Nutzer in Deutschland? Aber im Ernst, von Google sind wir es ja gewohnt, dass neue Features erst mal nur in den USA verfügbar sind. Bing aber schafft es eine komplett neue Suchmaschine in den USA hinzustellen und in Deutschland (wie auch in vielen anderen Ländern) einfach nur ein buntes Wallpaper über eine wirklich schlechte Live-Suche zu kleben. Mehr Missachtung kann man einem Markt ja nicht entgegenbringen, oder? Und wie schon gesagt ist Bing wirtschaftliche im Moment in Deutschland ohne Bedeutung.

Facebook oder Xing ist davon abhängig, wen man erreichen will. Ich bin in beiden Netzwerken aktiv, wobei ich Xing eher zur Verwaltung meiner Kontakte nutze und Facebook zur Kommunikation.

*Auf welche Website wollen Sie keinesfalls verzichten und welche Website finden Sie überflüssig?*

Auf Google kann ich wirklich nicht verzichten, auch wenn es wohl etwas abgedroschen gilt. Mit samt seinen APIs und Apps entwickelt sich Google IMHO zu einer Art Internet-Backbone und Plattform für Alles. Wenn Google morgen nicht mehr da wäre, hätte ich ein echtes Problem und wäre einige Tage mit Umstellungsarbeiten beschäftigt.

Überflüssig finde ich meinen Blog www.inhouse-seo.de, es gibt einfach sehr viele gute SEO-Blogs. Und genau deswegen macht es mir Spaß etwas total Überflüssiges zu betreiben. Ich glaube so etwas könnte man dann auch Hobby nennen. Und es sind doch meist die Überflüssigen Sachen, die uns ans Herz wachsen Die nützlichen (wie Google) benötigen unser Herzblut ja nicht um weiter zu bestehen😉

Anmerkung Sandra: Wir finden Deinen Blog kein bißchen überflüssig. Danke Jens!

Entry filed under: Uncategorized. Tags: .

5 Fragen – 5 Antworten – heute mit Marcus Tandler 5 Fragen – 5 Antworten – heute mit Jordi Ribas

1 Kommentar Add your own

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

November 2009
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Most Recent Posts


%d Bloggern gefällt das: